Vierter Advent

Vierter Advent

Die vierte Kerze bleibt verschwunden.
Bis jetzt hat Töff sie nicht gefunden.
Er hat es unentwegt versucht
und sie schon überall gesucht.
Hoch oben in den kalten Bergen
grub er in Höhlen bei den Zwergen.
Er tauchte ab in schwarze Tiefen
grausamer Seen, wo Nixen schliefen,
schlug manche heiße Drachenschlacht
und floh vor ihnen durch die Nacht.
Durch Dunkelheit dringt schwach ein Licht.
Ein Flüstern, das jetzt zu ihm spricht:
„Die Kerze Nummer Vier ist hier.
Du siehst sie nicht.
Sie ist in dir
und deine Liebe zu der Welt
bewirkt, dass sie die Welt erhellt!“
So strahlt im nun erreichten Glanz
vollständig unser runder Kranz!

Facebook Like
Posted in Gedichte.