Pencildance vom 04.04.2019

Schreibe ein Haiku über eine Blume. 
Notiere dir zunächst ihre Farben sowie 
die Form von Wurzel, Blüte, Blatt und 
Stängel. Woran erinnern dich die Farben 
und Formen? Wonach würden sie schmecken?
Was würde die Blume tun, wenn sie sich 
frei bewegen könnte?
Denke daran, dass ein Haiku in der 
ersten und dritten Zeile aus 5 Silben
und in der zweiten Zeile aus 7 Silben 
besteht.
*
Zum Thema Haiku:
https://www.ziemlichkraus.de/
https://www.literatpro.de/magazin/lyrik-labor/von-unerwarteten-freiheiten-und-unverrueckbaren-regeln-bei-haikus
*



Facebook Like
Posted in Pencildance.