Monsieur Töff Töff aß Sauerkraut

Monsieur Töff Töff aß Sauerkraut
und hat es viel zu schnell verdaut.
Das merkt er aber erst am Ring,
an dem er dann spazieren ging.
Weit weg von jeder Toilette
und fernab jeder Etikette
verletzte er in seiner Not
sogar das Hundekotverbot.
Das Kraut rumort in seinem Darm
und Töff Töff, ohne jede Scham,
macht Häufchen dort in einen Garten,
in dem die sonnengelben, zarten
gepflanzten Blümelein erblühen
oder sich doch darum bemühen. 
Beziehungsweise sich bemühten,
denn nun, mit kleinen, braunen Hüten,
mag keiner sich an ihnen freuen.
Wenn doch, wird er es sehr bereuen.
Töff aber schleicht befreit nach Hause.
Er stellt sich unter seine Brause
und hofft, dass er nicht mehr vergisst,
dass Sauerkraut gefährlich ist.
Veröffentlicht in Schreibtisch.