Happy End

Sie wollte jemanden aufgabeln.
Aber sie fand nur einen ausgekochten Gauner,
der mit allen Wassern gewaschen war.
Er war arm wie eine Kirchenmaus,
hatte nicht mehr alle Tassen im Schrank
und ging ihr bald auf den Keks.
"Abwarten und Tee trinken!" dachte sie,
denn da lag der Hase im Pfeffer.
Irgendjemand musste ja
die Suppe auslöffeln,
die er ihnen eingebrockt hatte.
Darum wollten sie gemeinsam
am Hungertuch nagen.
Es ging ihnen zwar an die Nieren,
aber am Ende war alles in Butter.
Veröffentlicht in Schreibtisch.