Gekochte Gedichte

Dass Egon Pfeffer Gedichte kochte
war mutig, weil keiner sie wirklich mochte.
Auch die, die er in der Pfanne gebraten,
waren nicht gerade schmackhaft geraten.
Durch diese Widerborstigkeit
wurden die Verse weit und breit
in Stadt und Land
weltweit bekannt.
Die Leser kamen angerannt,
um die ungewöhnliche Kost zu probieren
und diese Gedichte genau zu studieren.
So kam es, das sogar die Gelehrten,
sich um die Gedichte von Pfeffer scherten
und wer dann so dichtete wie Egon Pfeffer,
der wurde bei Wettbewerben der Treffer,
gewann bei den Lesungen die ersten Preise
und gewann unerwartet die glückliche Reise,
auf der Egon Pfeffer Rezepte entdeckte,
für flüssige Dichtung, die jedermann schmeckte.
Doch diese Gedichte will keiner mehr haben,
weil alle sich nun an der neuen Kunst laben.

Facebook Like
Posted in Gedichte.