Ermutigung zum Schreiben

Das ist ja gerade der Trick. Du musst nichts zu sagen haben, um etwas zu schreiben.
Indem du zu schreiben beginnst, fließen dir die Ideen zu und beginnen, sich zu entwickeln.
Denke nicht darüber nach, worüber du schreiben sollst. Zerbrich dir nicht den Kopf.
Bleibe in dem Prozess des Schreibens und lass dich nicht aus der Ruhe bringen.
Bleibe gesammelt und konzentriert.
Schreibe ein Wort nach dem anderen wie bei einem Spaziergang. Indem du einen Schritt vor
den anderen setzt, erkundest du die Welt in all ihrer Vielfältigkeit.
Ein Wort nach dem anderen.
Die Ideen kommen beim Schreiben. Darauf kannst du unbedingt vertrauen. Aber du darfst
keine Angst davor haben, etwas zu schreiben, das anderen nicht gefällt.
Sei bereit, den größten Blödsinn zu schreiben, den die Welt jemals gelesen hat.
Dann wird alles gut!

Facebook Like
Posted in Schreiben.