Ein Meisterstück

Ich schriebe so gerne ein Meisterstück
wie in herzzerreißenden Dramen,
berichtete stolz über Menschen im Glück,
die dem großen Unglück entkamen.
Ich schriebe sehr gerne ganz herkernbeseelt
über Leben mit Höhen und Tiefen,
in denen es niemals an Spannung gefehlt
durch die Geister, die lockten und riefen.
Doch ich steh hier nun mit meinen Bildern im Raum.
und all meine Sehnsucht bleibt leider ein Traum
denn es fehlt all den heißen Gefühlen,
weise Worte, die sie wieder kühlen
und sie aufschreibbar machen für's Auge der Welt.
Darum tut es mir leid, wenn es keinem gefällt.

 

Facebook Like
Posted in Pencildance.