Die Toten sind alle verschwunden

Die Toten sind alle verschwunden,
um die Wahrheit im Geist zu erkunden.
Sie kümmern sich nicht mehr um unsere Welt,
die nur ihre sterbliche Hülle enthält.
Sie erforschen voll Neugier ihr Leben
und erkennen: sie schaffen und weben
all das, was in ihrem Bewusstsein entsteht,
was geboren wird und dann auch wieder vergeht.
Sie alle sind Meister des Lebens.
Kein Leben war jemals vergebens.
So lernen sie, selbst die Erbauer zu sein
und von Leben zu Leben den heiligen Schrein
immer kunstvoller fein zu erhalten
und die Leben mit Macht zu gestalten.

Facebook Like
Posted in Gedichte.