Das Kürbisnest

Ich fand im Wald ein Kürbisnest
und feierte ein Kürbisfest.
Bei zuckersüßer Kürbissuppe
saß ich mit Vogelscheuchenpuppe
am Feuer, Arm in Arm vereint.
Wir lachten und haben geweint,
denn wir blickten voll Angst und Bangen
auf jedes Jahr, das schon vergangen.
Für jedes Jahr, das von uns wich,
erschien im Lebensplan ein Strich,
der uns dem Ende näherbringt,
das uns dann ganz zum Schluß verschlingt.
Doch heute ist uns das noch schnuppe.
Wir schlürfen lustig Kürbissuppe
und leben uns’ren Lebensrest
zu Ende wie ein kleines Fest.

Facebook Like
Posted in Gedichte.